Sie möchten

  • Ihr Potential ganz ausgeschöpfen
  • statt Lampenfieber ungezwungenes Auftreten
  • Freude und Souveränität

Wir können gemeinsam schauen, welche Ressourcen Sie benötigen, welche Strategien Ihnen helfen, selbstsicherer und standfester Ihren Beruf mit mehr Freude und Erfüllung auszuüben.

Ich biete Ihnen

Bestandsaufnahme und Analyse der individuellen Bedürfnisse
neue Ansätze lernen:

  • den eigenen Körper als „Instrument“ sinnvoller nutzen
  • Lebensenergie der Musik für sich (wieder-)entdecken …
  • … und dadurch Musik beseelt und erfüllt interpretieren
  • neue Art des Hörens lernen
  • „spielen“ lernen statt pauken und büffeln
  • innere Stille und Gelassenheit als Basis für spielerische Kreativität und volle Präsenz
  • Konfliktstoffe in der eigenen Biografie auflösen

Mein Hintergrund

  • Musikstudium an der Hamburger Musikhochschule
  • Unterrichtserfahrung als Dozent an der Hamburger Musikhochschule, der Musikakademie Hamburg, der Jugendmusikschule Pinneberg, Privatschülern, Ensembleleitung und Kursen.
  • Intensive Beschäftigung mit Eutonie nach Gerda Alexander, mit Feldenkrais, Heinrich Jacoby und Elsa Gindler
  • alles weitere siehe über mich
Menü schließen