Was suchen Sie?

  • Möchten Sie gern freier im Kontakt mit anderen sein?
  • Fällt es Ihnen schwer, Ihre Bedürfnisse zu spüren und zu äußern?
  • Bereitet es Ihnen Schwierigkeiten, tiefes Vertrauen zu anderen Menschen aufzubauen?
  • Können Sie schlecht nein sagen und Grenzen ziehen und sind hin und her gerissen zwischen Harmonie und Eigenständigkeit?
  • Möchten Sie Herz, Bauch und Verstand unter einen Hut bekommen?

 

Ich begleite Sie in Ihrem Prozess der persönlichen Entwicklung,

  • um Ihr Potential freizulegen, damit es Ihnen zur Verfügung steht.
  • Dazu gehört auch, innere Blockaden und Dynamiken zu erkunden und zu lösen, die dieser persönlichen Entwicklung entgegenstehen.
  • Ein wichtiger Bestandteil dieses Prozesses ist es, die eigenen Körpersignale zu erkennen und zu nutzen, um Kopf/Verstand und Bauch – unsere archaischen Anteile – zu synchronisieren, in Einklang zu bringen.
  • Vielleicht benötigen Sie Hilfe bei der Lösung von Schockerlebnissen und/oder Entwicklungstraumata. Dafür bin ich ausgebildet und stehe Ihnen zur Verfügung.

 

Mein Angebot richtet sich an

  • Menschen, die in ihrem beruflichen oder persönlichen Leben eine Unterstützung suchen
  • Menschen, die ein Schocktrauma oder Entwicklungstrauma bearbeiten möchten
  • Musiker und Musikerinnen, die ihre Performance verbessern wollen
  • Menschen, die Unterstützung für ihre spirituelle Praxis suchen

 

Ich begleite Sie in Ihrem Prozess, in dem Sie …

  • zu einem guten, gesunden und liebevollen Umgang mit sich selbst finden
  • sich in belastenden Situationen stabiler fühlen und diese besser aushalten können, ihre Ursachen erkennen und zweckmäßig handeln können
  • Ihren Leidensdruck vermindern und mehr Bewegungs- und Handlungsspielraum gewinnen
  • Ihre inneren Kräfte entwickeln und einsetzen, um sich besser abgrenzen zu können
  • besser bei sich sein können
  • Verstand, Herz und Bauchgefühl in Harmonie bringen

 

Mit welchen Methoden arbeite ich?

  • ressourcen-orientierter Ansatz
  • auf Achtsamkeit basierende Methoden
  • körper-orientierte Methoden
  • imaginative Verfahren
  • Somatic Experiencing (nach Dr. Peter Levine, »Trauma-Heilung«, »Sprache ohne Worte«)
  • NARM (nach Dr. Laurence Heller, »Entwicklungstrauma heilen«)
  • Methoden der Gestalttherapie
  • Integrale Somatische Psychotherapie (nach Dr. Raja Selvam)
  • Bodynamic (Lisbeth Marcher u. a.)